2004

Uff Spitz und Knopf

Der Bürgermeister will im Dorf eine neue Familie einquartieren. Da niemand davon begeistert ist, bringt dies einige Unruhe mit sich. Als dann auch noch der Ausschuß des Trachtenvereins abstimmt, die Frauen nicht mit zum Heimattag zu nehmen, ist das Maß voll. Die Frauen setzen sich zur Wehr.

Es spielten:

Max Knopf, Friseurmeister

Rosa Knopf, seine Frau

Albert Knopf, Sohn

Paul Spitz, Metzgermeister

Amalie Spitz, seine Frau

Fritzle, Sohn der Beiden

Regina Mansfeld, Wirtin

Martha, ihre Haushaltshilfe

Herr Gscheidle, Junggeselle

Ella, Mädchen aus der Stadt

Bürgermeister      

Roland Widenhorn

Karin Bollenbacher

Michael Nagel

Ralf Kretz

Edda Nagel

Thomas Nagel

Carmen Müller

Sonja Gieck

Günter Meyer

Silke Rieken

Helmut Zundel

zur Fotoshow