Sommer 1996

Ein Millionär im Haus

Herbst 1996

Wenn des bloß guet goht

Der geizige Wirt und Hausbesitzer Gustav Sauerbrei glaubt, dass ihn seine Mieter, Frau Hackenmeier, Fräulein Friede und der Student Herr Scholl ständig nur ausnehmen wollen. Entsprechend reagiert er auf alles, was ihn auch nur ein paar Pfennige kostet. Den Wunsch nach dringenden Reparaturen quittiert er mit Wohnungskündigungen.
Dann steht eines Tagen in der Zeitung, dass ein noch unbekannter Gewinner in seinem Haus einen Lottovolltreffer gelandet hat. Jetzt wandelt sich Sauerbrei zum liebenswürdigsten Menschen und spannt auch seine Tochter Kathi und Hausdiener Toni ein, um an die Millionen zu kommen. Selbst vor Heiratsanträgen schreckt er nicht zurück. Doch jedesmal, wenn er sich am Ziel seiner Wünsche glaubt, erweist sich sein Opfer als Niete.
Diese Geldgier nutzt der Student und Mieter Gerd Scholl um nun seinerseits sein Ziel, die Verlobung mit Tochter Kathi durchzusetzen.
Doch wo sind bloß die Millionen.....

Es spielten:

Gustav Sauerbrei, Wirt

Kathi, seine Tochter

Gerd Scholl, ihr Freund

Toni Moselmann, Hausdiener

Dorothea Hackenmeier,
Mieterin

Agnes Friede, Mieterin

Postbote

zur Fotoshow

Erich Tessari

Cordula Wehrle

Jürgen Specker

Günter Meyer

Karin Bollenbacher
 

Doris Tessari

Peter Steidle

Ob das wohl gut geht, wen zwei grundverschiedene Großmütter gleichzeitig um das gemeinsame Enkelkind in der Wohnung der Eltern wetteifern?
Natürlich will auch der frisch gebackene Opa bei seinem Enkel nicht zurück stehen.
Unerwartet tauchen auch noch der arbeitsscheue Bruder, dessen Freundin und die verwahrloste Schwester des jungen Vaters auf.
Vergeblich bemühen sich der Pfarrer und seine Haushälterin um ein Taufgespräch mit den Eltern, Tommy und Bapsy. Aber in diesem Durcheinander werden sie glatt übersehen. Der Pfarrer kommt zu der Erkenntnis, hier wartet eine große Aufgabe auf ihn.
 
Es spielten:

Tommy Häberle, Sohn

Babsy Häberle,
Schwiegertochter

Rosalinde Häberle, Mutter

Leopold Häberle, Vater

Harry Häberle, Bruder

Sindi Häberle, Schwester

Leni Draufinger,
Schwiegermutter

Pfarrer

Fräulein Philomena,
Pfarrhauserin

Gisi, Freundin
von Harry

zur Fotoshow

Helmut Zundel

Isolde Idda
 

Doris Tessari

Gerhard Keller

Günter Meyer

Silke Rieken

Karin Bollenbacher
 

Peter Steidle

Conny Friederichs
 

Nicole Blepp